Informationen

EUROPHRAS 2021 - online

Die große EUROPHRAS-Tagung (ursprünglich geplant für 2020) wird unter der Federführung von Jean-Pierre Colson 2021 online ausgerichtet. Hier das Statement von Jean-Pierre:

„Angesichts der tragischen Situation der Covid-19-Pandemie und der vielen Unsicherheiten im Zusammenhang mit persönlichen Treffen in den kommenden Monaten wird die große EUROPHRAS-Konferenz, die von der Europäischen Gesellschaft für Phraseologie und der Universität von Louvain (Louvain-la-Neuve) organisiert wird, vom 6. bis 9. September 2021 online stattfinden. Das Thema lautet:

“Phraseology, constructions and translation: corpus-based, computational and cultural aspects”

Trotz der Unzulänglichkeiten, die virtuelle Meetings mit sich bringen, werden wir die verfügbare Technologie optimal nutzen, um inspirierende Vorträge und Diskussionen von und mit Forschern aus den verschiedenen Bereichen der Phraseologie zu ermöglichen. Wir hoffen auch, viele Teilnehmer anzuziehen, da die Registrierung zwar obligatorisch, aber kostenlos ist. Wir hoffen, dass es Ihnen allen und Ihre Lieben auch weiterhin gutgehen wird, und laden Sie ein, diese neue EUROPHRAS-Herausforderung mit uns anzunehmen.“

Alle weiteren Informationen finden Sie demnächst auf der EUROPHRAS-Homepage bzw. der Tagungshomepage.

FaLang translation system by Faboba
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung